JAHRESTHEMA 2019 | GEBET



JAHRESTHEMA DER CHRISTUSGEMEINDE


Im Jahr 2019 wird uns das Thema: „Gebet“ als Jahresthema begleiten. Das Beten wichtig ist, dass wissen wir im Prinzip alle. Und doch wird oft so

wenig gebetet, auch in den Gemeinden. Die Bibel macht uns aber klar, dass Gebet nicht nur ein ganz wichtiges Element im Leben jedes einzelnen Gläubigen ist, sondern auch ein wesentlicher Teil eines effektiven Gemeindelebens.

 

Bei der vergangenen Gemeindefreizeit im Mai haben wir uns auch mit der ersten Gemeinde aus der Apostelgeschichte beschäftigt. Es ist eine Beispielgemeinde und wir haben uns an dem Wochenende davon motivieren und inspirieren lassen, das Beispiel dieser Gemeinde nachahmen zu wollen.

Ein Hauptmerkmal dieser Gemeinde war das gemeinsame Gebet.

 

In Apostelgeschichte 2,42 heißt es:

„Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechenund im Gebet.“

 

Gebet war etwas, was beständig in der Gemeinde vorhanden war. Sie blieben beständig im Gebet, und für sie war Gebet nicht eine Sache, der man sich nur unregelmäßig, etwa zu Zeiten großer Sorge oder großer Bedürfnisse, oder nur an Festtagen widmete. Gebet war fortwährender Bestandteil des Gemeindelebens. Auch für uns als Christen anno 2019 sollte Gebet Priorität in unserem Alltag haben. Das gilt auch für uns als Christusgemeinde. Wir kommen nicht schneller voran, als nur im Gebet. Gemeindegebet ist einer der entscheidenden Faktoren zu einem lebendigen und fruchtbringenden

Gemeindeleben.

 

Meine Hoffnung für dieses Jahresthema ist, dass wir gemeinsam die Kraft des Gebetes neu entdecken. Dietrich Bonhoeffer hat es so formuliert: „Die Kraft des Menschen ist das Gebet. Beten ist Atemholen aus Gott; beten heiІt sich Gott anvertrauen.“

 

Zu dem Jahresthema gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Predigtreihe. Zusätzlich werden in dem Gemeindebrief Impulsartikel zum Jahresthema

erscheinen. Weiter ist das Thema Gebet bei uns in der Gemeinde auch schon eingebettet. Am Anfang des Jahres im Januar gibt es die Allianz Gebetswoche. Dieses Jahr werden wir allerdings etwas Neues machen. Wir werden die Allianzgebetswoche mit einem 24-Stunden-Gebet anfangen. In der EFA wird von Freitag, 11.Januar um 20.00 bis Samstag, den 12. Januar 20.00 Uhr,

durchgehend gebetet. Man kann sich stundenweise für dieses 24-Stunden-Gebet eintragen. Ziel ist, dass 24 Stunden lang durch mindestens eine Person für die Gemeinden, die Stadt, unser Land und vieles mehr gebetet wird.

Ebenso gibt es in unserer Gemeinde seit 2 Jahren während der 40 Tage Fastenzeit vor Ostern die Gebets- und Fasten Tage. Im Jahr 2019 finden

sie von 7.-10. März statt. Weiter ist es bei uns in der Gemeinde 2 x in der Woche möglich zusammen mit anderen Geschwistern der Gemeinde zu

beten. Jeden Sonntag um 09.30 Uhr vor dem Gottesdienst und jede Woche donnerstags um 10.00 Uhr, auІer dem ersten Donnerstag des Monats, weil dann abends um 19.00 Uhr ein Gebetstreffen stattfindet. Ich möchte uns ermutigen diese Möglichkeiten zum gemeinsamen Gebet zu nutzten. Natürlich besteht auch die Möglichkeit neue Gebetskreise oder Gebetsinitiativen in der Gemeinde zu gründen. Wer das auf dem Herzen hat, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzten. Auch für andere Ideen zur Umsetzung des Jahresthemas

könnt ihr euch gerne an mich wenden.

 

Nico Quartel / Pastor der Christusgemeinde 


Termine


(1) Beten wie Jesus

27.01.2019

(2) Wie hören wir Gottes Stimme?

03.02.2019

(3) Dran bleiben am Gebet

10.03.2019

(4) Beten mit dem Herzen

02.06.2019

(5) Wenn du nicht mehr beten kannst

16.06.2019

(6) Vater unser – altes Gebet neu entdeckt

08.09.2019

(7) Beten mit Autorität

15.09.2019

(8) Heilungsgebet in der Gemeinde

02.11.2019



Christusgemeinde Dinslaken

Helenenstr. 3

46537 Dinslaken

Email: mail@christusgemeinde-dinslaken.de

Gemeindebüro: 02064/ 52 42 3

Deutsche Bank Dinslaken 

IBAN: DE11 3507 0024 0114 9525 00

BIC: DEUTDEDB350



 

 

www.egfd.de